Global Education Week in Österreich

In Österreich finden seit 1999 Aktivitäten im Rahmen der Global Education Week statt. Das Österreichische Bundesministerium für Bildung (BMB) unterstützt diese Initiative durch Projektförderung. Die Umsetzung erfolgte bisher vor allem durch Südwind. Alle wichtigen Informationen und Aktivitäten im Umfeld der Global Education Week in Österreich finden sich auf dieser Homepage:

www.globaleducationweek.at.

Für die Bewerbung und Umsetzung der Ziele und Inhalte der Global Education Week in Österreich wurden in den vergangenen Jahren sehr viele innovative und unerstützende Maßnahmen gesetzt:

  • Schaffung eines kostenlos buchbaren Angebotes für Schulen & Außerschulische Bildungsinstitutionen seitens des Vereins Südwind (ab 2017)
  • Information über die Inhalte, Ziele und Möglichkeiten der Initiative mittels eines Folders, der allen österreichischen Schulen über die Landesschulräte/Stadtschulrat für Wien zugestellt wurde (bis 2016)
  • Formulierung eines Unterrichtserlasses durch das BMBF (jährlich, seit 2001)
  • Bereitstellen von Informationen und Materialien für den Unterricht im Internet (www.globaleducationweek.at)
  • Erstellung von Postkarten und Plakaten (bis 2014)
  • Zusammenstellung und Erstellung von Unterrichtsmaterialien (z.B. Koffer "Globalisierung ohne Armut", 1999; Unterrichtsmaterialien zu "Umwelt und Entwicklung", 2002 und "Wasser", 2003)
  • Allgemeine Projektberatung zur Durchführung von Unterrichtsprojekten zu den jeweiligen Schwerpunktthemen der Global Education Week
  • Verleih von Unterrichtsmaterialien (Videos, DVDs, Unterrichtsbehelfe usw.) via baobab & Südwind Infotheken
  • Verleih von Südwind Ausstellungen zu verschiedenen Themen
  • Vermittlung von ReferentInnen für den Unterricht
  • Vermittlung von Informationen über Nord-Süd-Schulpartnerschaften
  • Durchführung von LehrerInnenaus- und -fortbildungsseminaren an Pädagogischen Hochschulen und Akademien
  • Durchführung von internationalen LehrerInnenseminaren
  • Durchführung von Informationsveranstaltungen zur Global Education Week (häufig in Kooperation mit den Pädagogischen Instituten und Akademien)
  • Vorbereitung und Durchführung von Schulwettbewerben (1999 und 2003)
  • Vorbereitung und Durchführung von Filmwochen, welche in Kooperation mit Programmkinos stattfanden (2004 - 2008 sowie 2011 - 2015)
  • Aussteller auf der pädagogischen Fachmesse 'Interpädagogica' mit Informationsveranstaltungen zum Globalen Lernen (2011)

__________________________

Koordination der Global Education Week in Österreich

Dr. Franz Halbartschlager
c/o Südwind
Laudongasse 40
A-1080 Wien
Tel.: 0043 - 1 - 405 55 15 - 314
eMail: franz.halbartschlager@suedwind.at
www.globaleducationweek.at